Die Clubgeschichte des TC Bad Bodendorf e.V.

Im Jahr 1968 erfolgte die formelle Gründung des TC Bad Bodendorf e.V. Gründungsmitglieder und Initiatoren waren die Herren Gustav Weise, Werner Fischer, Heribert Müller, Herbert Suckow, Dieter Lukas, Harald Sommer, Franz Hardt und Werner Duddek. Innerhalb kürzester Zeit hatte der Verein einen Bestand von über 100 Mitgliedern. Gustav Weise wurde zum ersten 1.Vorsitzenden gewählt. Die Einweihung der Plätze 1 und 2 erfolgte dann im Jahr 1969. Das Gelände an der Ahr wurde von der Stadt Sinzig für 99 Jahre gepachtet. Die Stadtverwaltung unterstützte den Club sehr großzügig.

Zwei weitere Plätze, 3 und 4, wurden im Jahr 1971gebaut. Die bestehende Aufnahmesperre wurde aufgehoben. In Ermangelung eines Clubhauses musste noch im Freien gefeiert werden.

1973 wurde dann die Planung eines Umkleidegebäudes eingeleitet. Bisher zogen sich die Sportler noch im „Haus am Weiher“ oder in der Lesehalle um. Im Jahr 1974 erfolgte dann die feierliche Einweihung des neuen Clubhauses mit großzügigen Umkleidemöglichkeiten, die auch von den Fußballern mitbenutzt wurden. Am 24.3.1975 wurde ein neuer Nutzungsvertrag über ein Gelände für 5 Plätze mit der Stadt Sinzig abgeschlossen und Platz 5 neu gebaut und am 12.7.1979 erfolgte eine Ergänzung zu diesem Nutzungsvertrag. So wurde der Nutzungsvertrag und das zur Verfügung gestellte Gelände um die Fläche für zwei weitere Plätze erweitert. Schließlich wurden 1981 dann die Plätze 6 und 7 gebaut und in Betrieb genommen. 1986 erfolgte die zweite Ergänzung zum Nutzungsvertrag. Die Stadt Sinzig stellte die Fläche für zwei weitere Plätze zur Verfügung. Ein Neubau war aber nicht geplant.

Im Jahr 1993 wurde 25 Jahre Tennisclub Bad Bodendorf mit großem Festzelt und Veranstaltungen an drei Tagen gefeiert.

Der Beschluss zur Clubhaus Renovierung erfolgte im Jahr 1995. Am 23.10.1995 wurde die Verpflichtung eingegangen, das Clubhaus zu renovieren. Über die Höhe der Kosten von DM 137.000,-- wurde heftig diskutiert. 1996 wurde dann nach über zwanzigjähriger Nutzung das Clubhaus aufwendig renoviert. Die Stadt Sinzig war überwiegend Trägerin der Maßnahme. Danach konnte dann endlich eine geregelte Clubgastronomie in der Tennissaison erfolgen. Im Jahr 2004 ging der Tennisclub dann erstmals online. Der Verein hatte mittlerweile 276 Mitglieder, darunter 49 Jugendliche. Ebenfalls erfolgte die Einführung von Mitgliedsausweisen.

Im Jahr 2005 wurde Dr. Heinz Dräger zum ersten Ehrenmitglied ernannt und mit der Ehrennadel des Tennisverbandes Rheinland geehrt. Damit wurde seine jahrelange Tätigkeit im Ehrenamt im Allgemeinen und als 1. Vorsitzender im Besonderen gebührend anerkannt. Im Jahr 2006 erfolgte die Einführung einer familienfreundlichen Beitragsstruktur. Die Satzung wurde geändert, damit das Geschäftsjahr nun gleich dem Kalenderjahr ist.

2007 wurden die Plätze 4 und 5 saniert. Zu den Gesamtkosten erhielt der Club viele Zuschüsse von Landessportbund des Landes Rheinland Pfalz und vom Kreis Ahrweiler. Die Finanzierung wurde durch Eigenleistung und Eigenmittel gesichert. Mehrtägige Jubiläumsfeierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen des TC Bad Bodendorf fanden im Jahr 2008 statt. Auch wurde die seit langen geplante Brunnenanlage zur Bewässerung der Plätze und der Anlage mit Unterstützung durch den Kreis Ahrweiler und Sportbund Rheinland Pfalz realisiert. Die Clubgaststätte wurde teilrenoviert, Holzdecke und Beleuchtung erneuert. In der Saison 2009 nimmt der Club seine selbstgebaute Brunnenanlage zur Bewässerung der Plätze in Betrieb. Die Clubhaus Terrasse wird um 70 qm erweitert. Ein 50 qm großes Partyzelt wird installiert.

2010 erfolgte der Einbau einer neuen Kühltheke in die Club Gaststätte und die Anschaffung eines Lager-Containers mit Hilfe des Kreises Ahrweiler. Die Clubhaus Terrasse erhält einen einseitigen Windfang. Die Grünanlage wird radikal durchforstet und die äußere Zaunanlage teilweise erneuert. Weiterhin startete die Planung einer Solaranlage zur Warmwasser Aufbereitung, die 2011 installiert wurde. Auch hierzu erfolgte die Unterstützung durch den Kreis Ahrweiler, den Sportbund Rheinland Pfalz, und Lotto/Toto Rheinland Pfalz. Sie wird anlässlich des Sommerfestes durch den Landrat des Kreises Ahrweiler, Herrn Dr. Jürgen Pföhler, in Anwesenheit von Vertretern der Stadt Sinzig, der Kreissparkasse Ahrweiler und der Bau ausführenden Firma Wershofen in Betrieb genommen. In der Grünanlage werden Ersatz- und Erweiterungs- Bepflanzungen vorgenommen. Ein neues Konzept im Bereich der Jugendarbeit und des Club Trainings wird entwickelt, so beginnt die Zusammenarbeit mit der Tennisschule Sascha Müller, Andernach. Ein Rasentraktors wird mit Unterstützung des Kreises Ahrweiler angeschafft.

Die Clubhaus Terrasse erhält 2012 einen zweiten Windfang. Im Jahr 2015 ändert der Club in enger Kooperation mit dem TC Remagen erneut seine Jugend- und Trainingsunterstützung hin zu Romans Tennisschule. Fortan übernehmen Roman Garzorz und sein Team das Jugendtraining im Sommer und im Winter. Dies hat den Vorteil, dass nunmehr im Winter in der Remagener Tennishalle trainiert werden kann. Im Jahr 2017 werden dann die Plätze 1 und 2 saniert, wiederum mit Unterstützung der Stadt Sinzig, des Kreises Ahrweiler und des Landessportbundes Rheinland Pfalz. 2018 wurde aufgrund aufgelaufenen Änderungsbedarfs die Satzung neu gefasst. Der langjährige 1. Vorsitzende Harald Kretz schied aus dem Vorstand aus und wurde aufgrund seiner besonderen Verdienste für den Club zweites Ehrenmitglied des Vereins. Über all die Jahre war der Club ebenfalls sportlich im Rahmen seiner Möglichkeiten und mit Mannschaften in nahezu allen Alters- und Spielklassen erfolgreich tätig. Die intensive Jugendarbeit, Schnupperkurse und Wiedereinstiegsmöglichkeiten, ständiges Investieren in die Weiterentwicklung und Erhaltung der Clubeinrichtungen und insbesondere das freundschaftliche Miteinander der Mitglieder sind die Garanten dafür, dass der Club heute 350 Mitglieder aufweisen kann und damit dem Trend des Mitgliederschwundes anderer Vereine deutlich entgegenwirken konnte.

Drucken

Sponsoren

 

Kreissparkasse Ahrweiler Wershofen Provinzial Schloesser

autohaus konrad big bett 2018 03 06 BMW

BCP2 intersport

 

Hier könnte auch Ihr Firmen-Logo stehen. Bitte sprechen Sie uns an! Wir bieten Ihnen darüber hinaus auch die Möglichkeit, mit einem Werbebanner auf unserer Anlage auf Ihr Geschäft oder Ihre Firma hinzuweisen. Durch die sehr gute Lage unserer Plätze am Ahrradweg und den Freizeiteinrichtungen in Bad Bodendorf erreichen Sie große Aufmerksamkeit.