TC Bad Bodendorf dankt Spendern und ehrt langjährige Mitglieder

 

Ehrungen langjähriger Mitglieder des TC Bad Bodendorf werden normalerweise im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung vorgenommen. Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation fand die diesjährige JHV online statt. Der 1. Vorsitzende Ralf Barnekow besuchte daher im Anschluss die zu ehrenden Mitglieder zu Hause, um ihnen für ihre langjährige Mitgliedschaft zu danken und ihnen eine Urkunde und eine Flasche Solidahritätswein zu überreichen. Insgesamt waren es in diesem Jahr 10 Mitglieder, denen eine Ehrung zu Teil wurde:

2 Mitglieder, nämlich Rolf Zeidler und Karl-Heinz Ockenfels sind schon seit 50 Jahren Mitglied im Bad Bodendorfer Tennisclub. Hella Peschke schwingt seit 45 Jahren und Hanne Bieber und Roland Heuser seit 40 Jahren ihre Tennisschläger in Bad Bodendorf. Der langjährige Vorsitzende Harald Kretz sowie Andrea und Wolfgang Kattner wurden für ihre 30jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Ebenso Eva-Maria Knaut und Christian Werf für 25 Jahre. Der TC Bad Bodendorf dankt den Jubilaren für ihre langjährige Vereinstreue und hofft, dass alle dem Verein und dem Tennissport noch viele Jahre treu bleiben.
Zum Jahresende möchte der Vorstand des TC Bad Bodendorf sich nochmals bei allen Spendern für die Unterstützung beim Wiederaufbau der Tennisanlage in Bad Bodendorf bedanken. Unterstützung erhielt der TC von vielen Tennisvereinen aus Nah und Fern, Privatpersonen, Mitgliedern und anderen Vereinen. Weiterhin gab es sehr viel Unterstützung in Form helfender Hände bei den Aufräumarbeiten auf der Anlage. Auch hierfür möchte der TC Bad Bodendorf Danke sagen.
Der TC Bad Bodendorf wünscht allen Mitgliedern, Helfern, Spendern und Unterstützern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Drucken

Pressemitteilung Jahreshauptversammlung 2021

Am 02.12.21 hatte der TC Bad Bodendorf seine diesjährige Mitgliederversammlung geplant.

Die Versammlung sollte eigentlich, in den Räumen des Gasthauses „Zur Post“, in Sinzig-Westum stattfinden. Nachdem alle Einladungen an die Mitglieder verschickt waren, musste der Vorstand die Versammlung, auf Grund der angespannten Corona Lage, kurzfristig online durchgeführt. Dies war bis jetzt einmalig in der über 50 jährigen Vereinsgeschichte.

Nach den auf der Tagesordnung festgelegten Punkten wurde der Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 entlastet und der Haushaltplan für 2021/22 vorgestellt.

In einem weiteren Tagesordnungspunkt informierte der 1.Vorsitzende, Ralf Barnekow, die zugeschalteten Mitglieder über den aktuellen Sachstand zur zerstörten Tennisanlage an der Ahr, sowie über die Wiederaufbaupläne.

Er konnte den Mitgliedern mitteilen, dass die komplette Tennisanlage am alten Platz wieder neu errichtet werden wird.

Nach Gesprächen mit dem Bürgermeister der Stadt Sinzig sowie dem Leiter des Bauamtes Sinzig, übernimmt die Stadt Sinzig, gefördert durch den Wiederaufbaufond, den kompletten Neubau der Anlage. Das Clubhaus muss ebenfalls abgerissen werden, weil es nach der Begutachtung durch einen Bausachverständigen, nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren ist. Ein Neubau an gleicher Stelle soll dann entsprechend hochwassergerecht erfolgen.

Durch die Stadt wird hierfür zeitnah ein ortsnahes Architektur und Planungsbüro beauftragen, welches den Neubau planen, beauftragen und begleiten wird.

Gern möchte der Vorstand seinen Mitgliedern die Tennisplätze ab Mitte des Jahres 2022  wieder zur Verfügung stellen können, aber zurzeit kann noch kein konkreter Zeitplan hierfür genannt werden. Einmal ist es schwierig die entsprechenden Fachfirmen für den Bau einer Platzanlage in diesem Zeitraum zu finden, des Weiteren muss die Planung hierfür auch im zeitlichen Ablauf, zum Abriss des alten Clubhauses stehen.

An dieser Stelle bedankte sich der 1.Vorsitzende für die vielen Spenden von Vereinen, Verbänden und vielen privaten Personen, die den Verein aus nah und fern erreicht haben. Auch ein Dank gilt den freiwilligen Helfern und Firmen, die in den ersten Tagen und Wochen  nach der Flut, den Verein beim Aufräumen unterstützt haben.

Der 1.Vorsitzende appellierte auch an die Mitglieder, dem Verein weiter treu zu bleiben, denn nur so hat der TC Bad Bodendorf gute Aussichten für die Zukunft.

Drucken

Flutkatastrophe – Zerstörung der Tennisanlage

spendebutton

 

 

Liebe Mitglieder und Freunde des TC Bad Bodendorf e. V.

eine noch nie da gewesene Flutkatastrophe hat große Teile unserer Ahrregion verwüstet.

Viele Menschen und auch einige unserer Mitglieder haben Ihr Dach über dem Kopf verloren und müssen große persönliche Verluste und Schäden hinnehmen.

Dabei fast nebensächlich, ist auch unser Tennisverein den Fluten zum Opfer gefallen und wir haben die komplette Tennisanlage verloren. Das Clubhaus wurde durch die Wassermassen sehr stark beschädigt und die komplette Einrichtung wurde zerstört. Es konnten nur einige wenige Gegenstände vor und aus den Fluten gerettet werden.

Die Bilder machen das ganze Ausmaß der Beschädigungen sichtbar. 

 IMG 3312IMG 3315

IMG 3348IMG 3334IMG 3352

Dem Vorstand ist durchaus bewusst, dass im Katastrophengebiet andere Aufgaben Vorrang haben und auch nur mit einem großen Kraftakt zu bewältigen sind.

Mit einem Blick in die Zukunft gehört aber auch eine Sportanlage, die nicht von heute auf morgen entstehen kann, zum Leben der Menschen dazu.

Trotz einer bisher noch etwas unklaren Perspektive, hat der Vorstand bereits jetzt ein öffentliches Online-Spendenkonto eingerichtet, welches unter dem folgenden Link zu erreichen ist. Diesen könnt ihr sehr gerne auch an eure Freunde, Bekannten, Vereine weiterleiten oder über die Sozialen Netzwerke verteilen.

spendebutton

Jede noch so kleine Unterstützung hilft uns beim baldigen Wiederaufbau unserer Tennisanlage.

Ebenso können ihr euch bei Fragen, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns wenden, die wir versuchen werden, zeitnah zu beantworten.

Der Vorstand 

signal 2021 07 19 105312 005

 

 

Drucken

Baggern für den Wiederaufbau

Vielen Dank an den Baggerbetrieb Heinz Steffen aus Beltheim für das Ausgraben von beschätigten Fundamenten.
 
Diese Unterstützung für den Wiederaufbau unserer Anlage ist toll, mega, fantastisch. 
 
Wer uns hier auch mit Tiefbau Wissen unterstützen möchte, ist herzlich willkommen !!
 
baggerbetrieb steffen5  baggerbetrieb steffen3 baggerbetrieb steffen4 baggerbetrieb steffen2
 
 

Drucken

Sponsoren

 

Kreissparkasse Ahrweiler   2018 03 06 BMW autohaus konrad  Sponsor Versicherungsagentur JahnKallien 


  sinziger logo  apo vogel bestmann optiprint  vrm   

zewo Betreuungswelt  allianzlogo_west_energie_klein.jpg

 

Hier könnte auch Ihr Firmen-Logo stehen.
Bitte sprechen Sie uns an! Wir bieten Ihnen
darüber hinaus auch die Möglichkeit,
mit einem Werbebanner auf unserer Anlage
auf Ihr Geschäft oder Ihre Firma hinzuweisen.
Durch die sehr gute Lage unserer Plätze
am Ahrradweg und den Freizeiteinrichtungen
in Bad Bodendorf erreichen Sie große
Aufmerksamkeit.