Pressemitteilung Jahreshauptversammlung 2021

Verfasst am . Veröffentlicht in 2021

Am 02.12.21 hatte der TC Bad Bodendorf seine diesjährige Mitgliederversammlung geplant.

Die Versammlung sollte eigentlich, in den Räumen des Gasthauses „Zur Post“, in Sinzig-Westum stattfinden. Nachdem alle Einladungen an die Mitglieder verschickt waren, musste der Vorstand die Versammlung, auf Grund der angespannten Corona Lage, kurzfristig online durchgeführt. Dies war bis jetzt einmalig in der über 50 jährigen Vereinsgeschichte.

Nach den auf der Tagesordnung festgelegten Punkten wurde der Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 entlastet und der Haushaltplan für 2021/22 vorgestellt.

In einem weiteren Tagesordnungspunkt informierte der 1.Vorsitzende, Ralf Barnekow, die zugeschalteten Mitglieder über den aktuellen Sachstand zur zerstörten Tennisanlage an der Ahr, sowie über die Wiederaufbaupläne.

Er konnte den Mitgliedern mitteilen, dass die komplette Tennisanlage am alten Platz wieder neu errichtet werden wird.

Nach Gesprächen mit dem Bürgermeister der Stadt Sinzig sowie dem Leiter des Bauamtes Sinzig, übernimmt die Stadt Sinzig, gefördert durch den Wiederaufbaufond, den kompletten Neubau der Anlage. Das Clubhaus muss ebenfalls abgerissen werden, weil es nach der Begutachtung durch einen Bausachverständigen, nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren ist. Ein Neubau an gleicher Stelle soll dann entsprechend hochwassergerecht erfolgen.

Durch die Stadt wird hierfür zeitnah ein ortsnahes Architektur und Planungsbüro beauftragen, welches den Neubau planen, beauftragen und begleiten wird.

Gern möchte der Vorstand seinen Mitgliedern die Tennisplätze ab Mitte des Jahres 2022  wieder zur Verfügung stellen können, aber zurzeit kann noch kein konkreter Zeitplan hierfür genannt werden. Einmal ist es schwierig die entsprechenden Fachfirmen für den Bau einer Platzanlage in diesem Zeitraum zu finden, des Weiteren muss die Planung hierfür auch im zeitlichen Ablauf, zum Abriss des alten Clubhauses stehen.

An dieser Stelle bedankte sich der 1.Vorsitzende für die vielen Spenden von Vereinen, Verbänden und vielen privaten Personen, die den Verein aus nah und fern erreicht haben. Auch ein Dank gilt den freiwilligen Helfern und Firmen, die in den ersten Tagen und Wochen  nach der Flut, den Verein beim Aufräumen unterstützt haben.

Der 1.Vorsitzende appellierte auch an die Mitglieder, dem Verein weiter treu zu bleiben, denn nur so hat der TC Bad Bodendorf gute Aussichten für die Zukunft.

Drucken